Logistik

Mehr lagern, schneller bewegen, pünktlich liefern

Firmenexterne Logistikdienstleistungen (3PL) werden in den nächsten fünf Jahren voraussichtlich jährlich um 3,6 % wachsen. Haben Sie sich richtig positioniert, um in diesem Wettbewerbsumfeld erfolgreich zu sein?

Herausforderungen

Verwandeln Sie Ihre größten Herausforderungen in Chancen

Die Umstellung auf B2C-Fulfillment hat die Third-Party-Logistics-(3PL-)Landschaft verändert. Sind Sie einfach nur Mitläufer oder setzen Sie sich an die Spitze?

Starke Zunahme an SKUs

Infolge der fundamentalen Veränderungen in der 3PL-Lagerhaltung müssen eine riesige Menge kleinerer Aufträge und eine enorme Anzahl an SKUs verwaltet werden.

Wie können Sie diese SKU-Schwemme bewältigen?

  • Optimieren Sie die Lagerungsdisposition für die Kommissionierung.
  • Erweitern Sie Ihr Lager um Durchlaufregale, um mehr SKUs aufnehmen zu können.
  • Verwenden Sie Komissionierverfahren für mehrere Ebenen, um die Anzahl der Kommissionierfächer zu erhöhen.

 

Höhere Kosten

Steigende Kosten und zunehmender Wettbewerb erhöhen den Druck auf die Branche.

Wie können Sie die gestiegenen Kosten besser beherrschen?

  • Passen Sie die Größe Ihres Fuhrparks an, um den Verwaltungsaufwand zu reduzieren und die Lebensdauer der Ausrüstung zu verlängern.
  • Verwenden Sie Geräte zur Objekterkennung und Warnsignale, um Vorfälle zu vermeiden, die kostspielige Schäden an Ausrüstung und Ladung verursachen.
  • Nutzen Sie moderne Technologien, um die Geschwindigkeit und Genauigkeit zu erhöhen.

Setzen Sie sich mit innovativen Lösungen von den Mitbewerbern ab.

Räumliche Beschränkungen

So viele SKUs, so wenig Raum

Wie können Sie den vorhandenen Raum besser nutzen?

  • Erhöhen Sie die Kapazität in der Vertikalen.
  • Werden Sie mit einem vielschichtigen Ansatz den aktuellen Bedürfnissen und dem prognostizierten Wachstum gerecht.

Verwenden Sie Simulationswerkzeuge zum Optimieren des Lagerlayouts und der Arbeitsgangbreite.



Erwartungen der Konsumenten

Die Erwartungen der Kunden sind enorm hoch, und sie müssen sich nicht mit weniger zufriedengeben.

Wie können Sie Ihre Kunden beeindrucken?

  • Bieten Sie den Kunden unmittelbaren Zugriff auf Sendungsstatus und Bestand.
  • Stimmen Sie Produkte, Versandmaterialien und Verpackungsetiketten mit den Markenrichtlinien der Kunden ab.
  • Nutzen Sie Big Data, um die Effizienz zu steigern, die Betriebskosten zu senken und Mehrwert zu bieten.

Kümmern Sie sich darum, das Vertrauen der Kunden zu bewahren.

Logistik auf der letzten Meile

Kunden legen großen Wert auf Schnelligkeit, Sicherheit, Rückverfolgbarkeit und Wirtschaftlichkeit der Lieferung.

Wie haben Sie am Ende die Nase vorn?

  • Implementieren Sie RFID-Technologie, um mittels Rückverfolgbarkeit die Fehlerquote, die Arbeitskosten und die Lieferzeit zu reduzieren.
  • Setzen Sie als ergonomische Lösung für Direct Store Delivery (DSD) Geh-Gabelhubwagen mit Präzisionsdeichselkopf ein.
  • Teilen Sie den Bestand auf verschiedene Fulfillment-Center auf, um die letztendliche Lieferdistanz zu verkürzen.

Nehmen Sie die letzte Hürde zur Lieferung der Waren.

Arbeitskräftemangel

Variable Nachfrage und Fluktuation erschweren noch die Probleme durch einen schrumpfenden Arbeitskräftepool und den hohen Umschlag in der 3PL-Branche.

Wie können Sie Talente gewinnen und halten?

  • Setzen Sie für sich wiederholende Aufgaben Automatisierungslösungen ein, sodass Ihre Mitarbeiter sich Aktivitäten mit höherer Wertschöpfung widmen können.
  • Verwenden Sie Ausrüstung mit fortschrittlichem ergonomischem Design, um die Zufriedenheit und Gesundheit der Bediener zu gewährleisten.
  • Nutzen Sie Telematik, um den Gerätezugang und Trainingsupdates zu verwalten.

Bewältigen Sie personalbedingte Herausforderungen.

Lösungen

Setzen Sie sich mit innovativen Lösungen von den Mitbewerbern ab.

Behalten Sie die Kontrolle über Ihre Betriebsabläufe und übertreffen Sie gleichzeitig Kunden- und Effizienzerwartungen.

Bewährte Ansätze

Ansätze mit nachweislicher Erhöhung der Produktivität

Innovationen, die dazu beitragen, die betriebliche Effizienz zu steigern und eine höhere Leistungsstufe zu erreichen.

Welche Lösungen Agility erhalten hat, um die Kapazitätssteigerung zu unterstützen

Agility ist ein weltweit führender Anbieter für integrierte Logistik. Die Aktiengesellschaft erwirtschaftet einen Umsatz von mehr als 4,3 Mrd. USD und beschäftigt in über 500 Niederlassungen in 100 Ländern mehr als 22.000 Mitarbeiter. 

Von Deutschland aus organisiert das Unternehmen die Abholung von Fahrzeugteilen bei Herstellern in ganz Europa, um diese anschließend in der modernen Logistikeinrichtung in Stuttgart zu Lieferungen zusammenzustellen. Von hier aus werden die Waren nachfragebasiert weltweit versandt. 

Mehr erfahren

WIE Meyer & Meyer DIE BETRIEBLICHEN ABLÄUFE VERBESSERT HAT, UM DIE EFFIZIENZ ZU STEIGERN

Das familiengeführte Unternehmen Meyer & Meyer ist ein erfahrener Spezialist für Modelogistik, der Kunden in der gesamten Lieferkette begleitet – von der Produktion bis ins Geschäft. An seinem Hauptsitz in Osnabrück steuert das Unternehmen mit rund 1.800 Mitarbeitern Logistikprozesse in Europa, Asien und Nordafrika. 

Im Jahr 2017 errichtete der Modelogistiker Meyer & Meyer innerhalb von nur neun Monaten am deutschen Standort Peine ein modernes Auslieferungslager für Mode- und Lifestyle-Produkte. Meyer & Meyer erweiterte seine Kapazitäten mit einem neuen 45.000 Quadratmeter umfassenden Logistikzentrum in der Nähe des bestehenden Standorts in Peine. 

Image description

Treffen Sie unseren Experten für die Logistikindustrie

Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden ermöglicht es uns, maßgeschneiderte Lösungen zu liefern, die auf Anhieb passen. Wir eignen uns durch wertvolle Partnerschaften Erkenntnisse und Fachwissen an und sind so in der Lage, Ihre Branche so gut zu verstehen wie Sie selbst.

Kontaktieren Sie uns