Stapler mit Verbrennungsmotor mit Luftreifen

MITTELSCHWERE EINSÄTZE

Modelle
H2.0-3.5FT
Tragfähigkeit
2000-3500kg

Einer der robustesten Stapler auf dem Markt mit zahlreichen Merkmalen, die komfortables und produktives Arbeiten über lange Schichten ermöglichen.

  • DuraMatch™-Getriebe
  • CANbus-Technologie
  • Automatische Hydrauliksteuerung
  • Kraftstoffeffizienz
  • Ergonomische Kabine
Downloads
Branchen

Überzeugt mit niedrigen Betriebskosten und kompromissloser Leistung in den anspruchsvollsten Anwendungen im Innen- und Außenbereich.

Angebot anfordern.

Möchten Sie mehr erfahren oder benötigen Sie ein Angebot? Beschreiben Sie Ihre Anwendung und unser Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre spezifische Anforderung zu besprechen und den Angebotsprozess zu starten.

Angebot anfordern

Robust und zuverlässig

Die beliebteste Staplerserie mit Verbrennungsmotor aus der Hyster® Produktreihe lässt sich dank drei möglicher Konfigurationen entsprechend den individuellen Anforderungen auch an anspruchsvolle Anwendungen anpassen. Diese zuverlässigen Stapler sind mit einer großen Auswahl an Motoren verfügbar und werden mit aktiviertem ECO-eLo-Kraftstoffeffizienzmodus ausgeliefert. Damit gehören sie zu den verbrennungsmotorischen Staplern mit der höchsten Kraftstoffeffizienz am Markt.

DuraMatch™-Getriebe

Das DuraMatch™-Getriebe ermöglicht die automatische Geschwindigkeitsreduzierung (ADS), die den Stapler automatisch abbremst, sobald das Gaspedal losgelassen wird, und bringt den Stapler schließlich ganz zum Stillstand. So verlängert sich die Lebensdauer der Bremsen wesentlich. Darüber hinaus unterstützt diese Funktion den Fahrer beim exakten Positionieren des Staplers vor der Last.

Das System verfügt über zehn Einstellungen, die der Servicetechniker über die Armaturenbrettanzeige programmiert und die entsprechend den jeweiligen Einsatzanforderungen verschiedene Bremseigenschaften bieten – von sehr sanft bis aggressiv. Bei der kontrollierten Fahrtrichtungsumkehr steuert der Pacesetter VSM™ das Getriebe zur Gewährleistung sanfter Richtungswechsel.

Der Fahrzeugsystemmanager verringert die Kraftstoffzufuhr und bremst so den Motor, aktiviert die automatische Geschwindigkeitsreduzierung, um den Stapler anzuhalten, ändert die Getriebedrehrichtung automatisch und beschleunigt den Stapler durch Erhöhen der Kraftstoffzufuhr. Das System schließt ein Durchdrehen der Reifen sowie plötzliche Laststöße für das Getriebe praktisch aus und erhöht die Lebensdauer der Reifen erheblich.

CANbus-Technologie

Das CANbus-System unterstützt den zuverlässigen Betrieb des Staplers und verringert den Verkabelungsaufwand. Zudem erfolgt die Verlegung von Leitungen entfernt von Wärmequellen.

Es sind nicht mechanische Hall-Effekt-Sensoren und Schalter mit der Schutzklasse IP66 im Einsatz, die das Eindringen von Wasser und Schmutz verhindern (für Hochdruckstrahlreinigung) und so konzipiert sind, dass sie die Lebensdauer des Staplers überdauern.

Die Hyster Fortens™-Stapler sind mit unkomplizierten Hydrauliksystemen mit leckfreien ORFS-Anschlüssen ausgestattet, die das Auftreten von Leckagen verringern und so für eine noch höhere Zuverlässigkeit sorgen.

Automatische Hydrauliksteuerung

Die automatische Geschwindigkeitsreduzierung bremst den Stapler ab, sobald das Gaspedal losgelassen wird, wodurch sich die Lebensdauer der Bremsen und Reifen deutlich verlängert.

Bei Auswahl der automatischen Hydrauliksteuerung erhöht sich beim Heben von Lasten automatisch die Motordrehzahl, um volle Hydraulikleistung für die Hubfunktion zu erhalten. Dabei sorgt der Pacesetter VSM für eine konstante Fahrgeschwindigkeit (oder verhindert die Fahrt), bis der Fahrer das Gaspedal betätigt.

Es ist also kein manueller Kriechgang (Inchen) des Fahrers erforderlich und durch die Vereinfachung der auszuführenden Aktionen erhöhen sich Produktivität und Effizienz.

Kraftstoffeffizienz

Im energieeffizienten ECO-eLo-Leistungsmodus wird der Energieverbrauch um bis zu 20 Prozent reduziert, ohne dass die Produktivität darunter leidet. Die lastabhängige Hydraulik (LSH) steigert die Produktivität und senkt den Kraftstoffverbrauch, was zur Senkung der Betriebskosten beiträgt.

Die Ölbad-Lamellenbremsen sind in einem abgedichteten Gehäuse untergebracht, sodass sie in schmutzigen Umgebungen vor Verunreinigungen und Schäden geschützt sind. Das senkt Dauer und Kosten von Wartungs- und Reparaturmaßnahmen, wodurch sich Zuverlässigkeit und Betriebszeit der Stapler steigern.

Das Hyster Stabilitätssystem™ reduziert die Staplerneigung bei Kurvenfahrten und verbessert die seitliche Stabilität. Die Konstruktion ermöglicht es dem Fahrer, souverän über unebene Flächen zu fahren.

Ergonomische Kabine

Das innovative Design der Kabine mit mühelos zu erreichenden Bedienelementen und hervorragender Rundumsicht ermöglicht bequemes Ein- und Aussteigen.

Dank gefedertem Sitz und isoliertem Antriebsstrang betragen die Ganzkörperschwingungen nur 0,6 m/s2, was den Fahrerkomfort optimiert. Dank der stufenlos
einstell- und neigbaren Lenksäule kann der Fahrer problemlos eine für ihn bequeme Fahrposition einnehmen.

Neben dem Sitz montierte Elektrohydraulikbedienelemente tragen zusätzlich zum Fahrerkomfort bei: TouchPointTM-Minihebel oder an der Stirnwand montierte mechanische Hydraulikhebel verringern Ermüdungserscheinungen der Fahrer in langen Schichten.

Modell Model Designation Tragfähigkeit Lastschwerpunkt Hubhöhe Wenderadius Gesamtbreite Gewicht Motortyp Getriebe
H2.5FT Fortens 2500kg 500mm 6000mm 2216mm 1157 / 1317 / 1601mm 3902kg Kubota 2.4L Diesel / PSI 2.4L and Kubota 2.5L LPG ElectronicPowershift 1-speed
H2.0FT Fortens 2000kg 500mm 6000mm 2149mm 1157 / 1317 / 1601mm 3563kg Kubota 2.4L Diesel / PSI 2.4L and Kubota 2.5L LPG ElectronicPowershift 1-speed
H3.5FT Fortens 3500kg 500mm 5815mm 2380mm 1186 / 1321 / 1601mm 4799kg Kubota 2.4L Diesel / PSI 2.4L and Kubota 2.5L LPG ElectronicPowershift 1-speed
H3.0FT Fortens 3000kg 500mm 5815mm 2277mm 1186 / 1321 / 1601mm 4612kg Kubota 2.4L Diesel / PSI 2.4L and Kubota 2.5L LPG ElectronicPowershift 1-speed